Wohnnungssuche

Wenn Du eine Wohnung suchst…

Wer ist Überhaupt für Dich zuständig ???

Für Jugendliche, die erstmalig eine eigene Wohnung beziehen, gelten besonders strenge Maßstäbe. Junge, alleinstehende Menschen werden vorrangig zunächst auf besonders preisgünstigen Wohnraum (möbliertes Zimmer, Untermiete, Wohngemeinschaft) verwiesen.
Für Lurup gilt ab 01.01.2005

  • 18 – 24 jährige Zentral für alle 18 – 24 jährigen erwerbsfähigen ist die Agentur für Arbeit U 25 Team in der Kieler Strasse 39 zuständig. Alle Jugendlichen haben dort eine eigene Akte, auch wenn sie noch zuhause leben. Tel.: 380140 Mo – Mi 7.30-13.00 Uhr, Donnerstags 7.30-18.00 Uhr, Freitags 7.30-13.00 Uhr
  • Ab 25 Jahre Die bisherigen arbeitsfähigen Sozialhilfeempfänger und Arbeitslosenhilfeempfänger ab 25 Jahren wenden sich an die Stelle der „Team:arbeit Hamburg“ „Hamburger Arbeitsgemeinschaft Sozialgesetzbuch II“ (ARGE)in der bisherigen Ortsdienststelle am Eckhoffplatz. Es reicht wenn in einer Familie (Bedarfsgemeinschaft) eine Person erwerbsfähig ist, damit die Arbeitsgemeinschaft am Eckhoffplatz ebenfalls zuständig ist. Als erwerbsfähig gilt, wer mindestens drei Stunden täglich arbeiten kann. Arbeitsgemeinschaft Lurup Eckhoffplatz 12, 22547 Hamburg Sprechzeiten: Mo,Di, Do und Fr 8.00-12.00 Uhr, Mi geschlossen, Do: 16.00-18.00 Uhr Zimmer 5,7 und 13 Tel.: 854 15 202 Ausweis an der Rezeption abgeben Dort stellt man den Antrag auf das Arbeitslosengeld II Die �RA Lurup hat Dienstags und Donnerstags von 17.00-18.30 Uhr geöffnet, im Anbau Eckhoffplatz 8, Anmeldung Zimmer 5 Hier gibt es Rechtsberatung für Bürgerinnen und Bürger, die in Hamburg wohnen und arbeiten und nur über ein niedriges Einkommen verfügen.
  • Nicht erwerbsfähige Sozialhilfeempfänger Die nicht erwerbsfähigen Sozialhilfeempfänger (z.B. Kinder unter 15 Jahre, Rentner und erwerbsunfähige, die nicht mit erwerbsfähigen Personen in einer Bedarfsgemeinschaft leben) aus Lurup und Osdorf wenden sich an das Kundenzentrum Blankenese, Oesterleystrasse 22, 22587 Hamburg. Sie erhalten nicht mehr Sozialhilfe sondern „Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB 12“ Hier erhält man auch die Rundfunkgebührenbefreiung (Leistungsbescheid der ARGE vorlegen) Grundsicherungs- und Sozialdienststelle Oesterleystrasse 22, 22587 Hamburg, Telefon: 42811- 5484 Sprechzeiten: Montag 8.30 – 13.00 Uhr, Dienstag: 8.00 -18.00 Uhr Mittwoch geschlossen, Donnerstag 7.00 – 15.30 Uhr, Freitags 8.00 -12.00 Uhr Im Erdgeschoss, Zimmer 3 Telefon: 42811 -54 84